Werkzeuge für jeden Haushalt

In einem Haushalt müssen immer wieder kleine Reparaturen ausgeführt werden, eine Lampe montiert oder ein Bild an die Wand gehängt werden. Mit einer Grundausstattung an Werkzeug, die in einen Koffer passt, ist fast alles an Arbeiten zu bewerkstelligen, was beim Dekorieren, Einrichten, Renovieren oder Reparieren anfallen kann. Manche Werkzeuge haben mehrere Verwendungszwecke und auf manche anderen kann nicht verzichtet werden.

Befestigen und Fixieren
Vor allem beim Einrichten und Dekorieren von Wohnräumen müssen unzählige Gegenstände und Vorrichtungen aufgebaut und befestigt werden. Für Schraubarbeiten sollten mindestens jeweils drei Größen Schraubenziehern mit Kreuzschlitz- und Schlitz vorhanden sein, Alternativ bietet sich ein Set mit Drehmomentschlüssel und Bits an. Für Muttern jeder Größe ist ein Maulschlüsselsatz von sechs bis zwanzig Millimetern in Ein-Millimeter-Schritten empfehlenswert, der provisorisch auch von einem Rollgabelschlüssel ersetzt werden kann. Dieser fälschlicherweise häufig Engländer genannte Schlüssel hat eine Gewindespindel im Schaft, mit der jede beliebige Größe stufenlos einstellbar ist. Ein Inbusschlüsselsatz ergänzt die Auswahl an Schraubwerkzeugen.

Eine Bohrmaschine mit mindestens achthundert Watt Motorleistung und ein Bohrersatz für Holz, Stein und Metall eignen sich für Bohrlöcher, für die dann die passenden Dübel, Schrauben, Haken oder Ösen genutzt werden. Für das Vernageln sollten ein kleiner und ein großer Hammer im Haushalt vorhanden sein, wovon einer eine Klauenseite hat, mit der Nägel gezogen werden können. Dazu kommt eine Grundausstattung mit unterschiedlichen Nägeln vom kleinen Metallstift bis zum dicken Eisennagel. Für das Ausmessen und die Montage komplettieren ein Maßband oder Zollstock sowie eine Wasserwaage die Werkzeuge für das Befestigen und Fixieren von fast allen Gegenständen, die das Wohnen ermöglichen und verschönern.

Rund um Strom und Wasser
Für den Umgang mit Elektrizität sollte Grundwissen vorhanden sein. Wichtigstes Werkzeug ist der Phasen- oder Spannungsprüfer in Schraubenzieherform, um stromführende Leitungen und Kabel sicher überprüfen zu können. Für die Kabelverbindungen sollten Lüsterklemmen und Isolierklebeband bevorratet werden, eine Abisolierzange für die Kabelenden und ein Lötkolben mit Zinn für die Versiegelung der Kabelenden. Für Arbeiten an der sanitären Installation gehören die Rohrzange, ein Engländer und Hanffasern als Dichtungsmaterial zur Grundausstattung. Für die Rohrreinigung ist die Saugglocke am Holzstiel die einfachste Lösung, allerdings ist eine Abflussspirale oft die bessere Wahl, um eine gründliche Abwasserrohr-Reinigung durchzuführen. Für eventuelle Verkürzungen und Anpassungen von Rohren ist eine kleine Bügelsäge mit auswechselbarem Kunststoff- und Metallsägeblatt ausreichend. Für die Rohrbefestigung eignen sich Schlauchschellen, die mit einem Schraubenzieher fixiert werden.

Reparaturen und Instandsetzung
Für Defekte und Umgestaltungen im Haushalt ist eine Grundauswahl an Zangen hilfreich. Eine gegen Strom isolierte Kombizange, ein Seitenschneider und eine Flachzange mit feinen Spitzen decken fast jede denkbare Aufgabe ab. Für Reparaturen im feinmechanischen Bereich wie bei Brillen oder Uhren ist ein Satz Feindreher von 1,4 bis drei Millimetern Schlitzlänge perfekt. Schraubzwingen können frisch mit Holzleim oder Kontaktkleber verleimte oder geklebte Gegenstände während des Trockenvorgangs fixieren.

In einem Haushalt müssen immer wieder kleine Reparaturen ausgeführt werden, eine Lampe montiert oder ein Bild an die Wand gehängt werden. Mit einer Grundausstattung an Werkzeug, die in einen Koffer passt, ist fast alles an Arbeiten zu bewerkstelligen, was beim Dekorieren, Einrichten, Renovieren oder Reparieren anfallen kann. Manche Werkzeuge haben mehrere Verwendungszwecke und auf manche […]
Werkzeuge für jeden Haushalt
23. Februar 2015
Posted in Garten — @ 11:48