Werkzeug für den Haushalt

In jedem Haushalt fallen ständig kleine Reparaturen an. Profis wie Hausmeisterdienste gehen sogar davon aus, dass es keinen Haushalt gibt, in dem alles in Ordnung ist. Deshalb sollte ein Grundstock an Werkzeugen vorhanden sein, wie in jedem Haushalt die Hausapotheke.

Werkzeugausstattung für den Haushalt
Zum Grundinventar einer Haushaltswerkzeugkiste gehören:
– Handhammer, optional noch Fäustel und Meißel
– Satz normaler Schraubendreher und Kreuzschlitzschraubendreher verschiedener Größen
– einfacher Stromprüfer
– Satz Gabelschlüssel verschiedener Größen
– Zange, Seitenschneider, Spitzzange, Rohrzange
– Spachtel und Gipstopf
– Satz Inbusschlüssel
– Zollstock, Wasserwaage,
– Leitungssuchgerät bzw. Metallsuchgerät; besser ein Kombigerät
– Taschenlampe.
Mit dieser Grundausstattung an Werkzeugen lassen sich bereits die meisten kleinen Reparaturen und Verschönerungen im Haushalt bewerkstelligen. Soll es für Hobbyheimwerker etwas professioneller zugehen, gehört noch eine Bohrmaschine mit einen Satz Steinbohrern, Holz- und Metallbohrern dazu. Für Bohrmaschinen gibt es mittlerweile vielfältige Aufsätze, um beispielsweise auch Schleif- oder Polierarbeiten ausführen zu können. Eine Aufrüstung ist also jederzeit problemlos möglich. Eine Stichsäge für kleinere Holzarbeiten ist für Profiheimwerker ebenfalls zu empfehlen.
Möchte man regelmäßig Malerarbeiter selbst ausführen, lohnt es sich die Anschaffung von Malerwerkzeug. Zu dieser Grundausstattung gehören:
– Tapeziertisch
– Tapetenkleistergerät
– Quast / Tapezierbürste / Nahtroller
– Farbroller
– Tapezierschere.
Werden nach getaner Arbeit die Werkzeuge gründlich gereinigt und gut im Keller verstaut, halten die Werkzeuge über Jahre und begleiten so viele Verschönerungsprojekte.
Die Werkzeuge sollten, wie das Metallsuchgerät, auch sinnvoll eingesetzt werden. Beim Dekorieren der Wohnung mit Bildern und Anbringen von Regalen und Schränken das Metallsuchgerät nutzen. Wände, Decken und auch Fußböden(!) werden vor allem in neueren Wohnraum für Versorgungsleitungen genutzt. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden die Befestigungsstellen vorher austesten. Auch beim Fußboden, wenn Übergangsschienen für Teppichböden angebracht werden. Besonders dann, wenn Fußbodenheizungen vorhanden sind. Reparaturen an Versorgungsleitungen sind ärgerlich und teuer, weil meist umständlich.
Kleinteilemagazine für Schrauben, Dübel, Nägel etc. helfen Ordnung bei Gebrauchsmaterialien zu halten. Materialienchaos wird so beim Bauen, Renovieren und Einrichten vermieden.
Billig muss man sich leisten können. Das gilt auch für Werkzeuge im Haushalt. Beim Kauf von Werkzeugen darauf achten, dass hochwertiger Chrom-Vanadium-Stahl verwendet wurde. Billige (meist Importe) Produkte werden durch minderwertiges Material schnell unbrauchbar. Bei unzureichender Kennzeichnung im Geschäft nachfragen.

Tipps
– Bei der Bohrmaschine sollte es mindestens ein Schlagbohrer sein, sonst können Betondecken oder Wände schnell zu einem langwierigen Kraftakt werden.
– Sogenannte Pendelhubstichsägen bevorzugen, da sauberere Schnittkanten erzeugt werden.
– Die Griffe der Werkzeuge von Schraubendrehern und Zangen sollten elektrisch isoliert sein (VDE Norm IEC 60900).
– Sollen Wände in neuen Farben erstrahlen die Mischung im Baumarkt an den Mischstationen mixen lassen. So lässt sich (fast) jede gewünschte Farbe herstellen. Die jeweiligen Anteil der Farbe beim Mischen notieren, um bei einem Nachkauf die exakt gleiche Farbe zu erhalten.
– Beim Aufstellen der Möbel darauf achten einen kleinen Abstand zur Wand zu halten, um eine Hinterlüftung zu gewährleisten. Mangelnde Hinterlüftung führt zu feuchten Flecken und schlimmstenfalls zu Schimmelbildung.
– Waschmaschinen, Kühlgeräte mit der Wasserwaage an den Stellfüßen ausrichten. Vor allem bei Waschmaschinen vermeidet die präzise Ausrichtung eine Unwucht beim Schleudern. Die Lebenserwartung der teuren Geräte wird dadurch verlängert.

In jedem Haushalt fallen ständig kleine Reparaturen an. Profis wie Hausmeisterdienste gehen sogar davon aus, dass es keinen Haushalt gibt, in dem alles in Ordnung ist. Deshalb sollte ein Grundstock an Werkzeugen vorhanden sein, wie in jedem Haushalt die Hausapotheke. Werkzeugausstattung für den Haushalt Zum Grundinventar einer Haushaltswerkzeugkiste gehören: – Handhammer, optional noch Fäustel und […]
Werkzeug für den Haushalt
25. Mai 2015
Posted in Wohnen und Leben — @ 11:51